Social Media Beratung und Coaching

Am 18. Juli 2014 von Nico Winter

Social Media Beratung und Coaching

Viele Unternehmen beschäftigen sich immer intensiver mit dem Thema Social Media. Das geschieht auf unterschiedliche Art und Weise. Viele wissen, dass Sie an diesem Thema irgendwie nicht mehr vorbeikommen, stehen aber dann vor der Hürde der Umsetzung. Denn vorher gilt es einige Fragen zu klären:

  • Was möchte mein Unternehmen mit Social Media Marketing erreichen?
  • Wer genau ist meine Zielgruppe?
  • Wie kann ich meiner Zielgruppe Inhalte liefern, die Sie interessiert?
  • Was ist interessant?
  • Wie soll sich das eigene Unternehmen darstellen?

Diese grundsätzlichen Punkte gilt es zunächst zu klären, bevor man weitere Schritte einleitet. Man sollte in einer Social Media Beratung in jedem Fall das Unternehmen, das Produkt, die Dienstleistung und die jeweilige Zielgruppe genau beleuchten. Dies gilt nicht nur für den Endkundenbereich (B2C). Auch im Geschäftskundensegment (B2B) können Unternehmen mit einer guten Social Media Strategie ihre Kunden erreichen.

Social Media Marketing kostet nichts, oder?

Jeder Social Media Berater wird widersprechen, wenn die Meinung vertreten wird, Social Media Marketing sei umsonst. Werbemöglichkeiten die man bei großen sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter hat, müssen selbstverständlich bezahlt werden.

Hier gibt es verschiedene Modelle und Abrechnungsarten. Bezahlung pro Einblendungen oder auch pro Klick. Damit die Reichweite erhöht wird, kann man seine posts mit einer Kampagne unterstützen, so dass mehr Menschen die Beiträge sehen. Es gibt aber nicht nur den offensichtlich monetären Aufwand die Social Media Marketing zu einem Kostenfaktor machen. Selbstverständlich hat man auch den zeitlichen Aufwand die für ein Engagement in sozialen Netzwerken notwendig ist. Gerade für kleine Unternehmen kann es da schon eine Herausforderung sein, das ein Mitarbeiter diesen Bereich womöglich mit betreuen soll, wenn dieser ohnehin schon an der Auslastung seiner zeitlichen Kapazität ist.

Beratung und Coaching

Eine Social Media Beratung und gegebenenfalls ein Coaching für die eigenen Mitarbeiter sorgt dafür, dass diese neue Marketing Disziplin nicht zur Belastung wird. Man muss nicht zwingend eine neue Stelle schaffen und neues Personal einstellen. Mitarbeiter können geschult werden und der Umgang mit den sozialen Medien kann trainiert werden, so dass wenig zeitlicher Aufwand nötig ist, um eine Menge zu erreichen. Es gibt Social Media Agenturen die neben der Beratung auch einen Full Service anbieten oder in Teilbereichen unterstützen. In einer Social Media Beratung kann auch gemeinsam mit dem Unternehmen und mit dem Team eine Strategie entwickelt werden und die Umsetzung der Strategie wird dann noch von der Agentur oder vom Coach weiterführend betreut.

Fazit

Social Media Marketing kostet Zeit, Geld, Engagement und personelle Ressourcen. Die Unternehmen die durch ein gutes Coaching und eine gute Beratung ihre eigene Social Media Strategie gefunden haben, werden schnell merken wie Erfolg und positive Resonanz einkehren. Doch wie in allen Bereichen gibt es zwei Seiten der Medaille. Mit einer guten Vorbereitung, einer guten Planung und daraus resultierend eine gute Social Media Kampagne, kann sich der erfolgreiche Auftritt in den sozialen Netzwerken deutlich für das Unternehmen auszahlen. Kunden können gebunden werden und neue Kunden können akquiriert werden. Die Kehrseite der Medaille ist eine schlechte Kampagne, mit keiner Planung oder schlechten bzw. gar keiner Strategie. Hier kann es sehr schnell zur negativen Darstellung des Unternehmens kommen. Bei Unsicherheit zur Vorgehensweise für eine Social Media Kampagne, sollte in jedem Fall eine Social Media Beratung in Anspruch genommen werden. Der nachhaltige Erfolg stellt sich nur mit einer gut geplanten Strategie ein.

Zurück

X
Wir sind umgezogen
Zur neuen Webseite